19,95 $
#1 Antivirenprogramm 2018, schnell & einfach zu bedienen, entfernt Malware, Adware, Spyware.
24,95 $
Schützt vor allen Bedrohungen, schließt PC-Optimierer, Web-Sicherheit, ein, hochwertig.
38,99 $
Bekannte Software, zuverlässig und nicht zu aufdringlich.
44,99 $
Vertrauenswürdiger Antivirenschutz für alle wichtigen Geräte, ziemlich teuer.
49,99 $
Bekanntes und vertrauenswürdiges Antivirenprogramm einfach zu bedienen, bietet viele Funktionen.
24,95 $
Beeindruckendes Antivirenprogramm, enthält kostenlose Geschwindigkeit-Beschleunigungstools, rundum ein tolles Produkt.
49,99 $
Leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Produkt. Vollgestopft mit Funktionen.
39,99 $
Antivirus ist das perfekte Paket von Anwendungen für Personen, beliebte Webseiten surfen, um ihre Computer zu schützen.
59,99 $
Sehr gutes Virusdefinitionslabor. Russisches Eigentum.
39,99 $
Weltbekanntes und sehr beliebtes Anti-Virus.
Testsieger 2018
1
19,95 $
#1 Antivirenprogramm 2018, schnell & einfach zu bedienen, entfernt Malware, Adware, Spyware.
Sparen Sie heute bis zu 90 $
98%
2
24,95 $
Schützt vor allen Bedrohungen, schließt PC-Optimierer, Web-Sicherheit, ein, hochwertig.
95%
3
38,99 $
Bekannte Software, zuverlässig und nicht zu aufdringlich.
90%
4
44,99 $
Vertrauenswürdiger Antivirenschutz für alle wichtigen Geräte, ziemlich teuer.
89%
5
49,99 $
Bekanntes und vertrauenswürdiges Antivirenprogramm einfach zu bedienen, bietet viele Funktionen.
87%
6
24,95 $
Beeindruckendes Antivirenprogramm, enthält kostenlose Geschwindigkeit-Beschleunigungstools, rundum ein tolles Produkt.
86%
7
49,99 $
Leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Produkt. Vollgestopft mit Funktionen.
84%
8
39,99 $
Antivirus ist das perfekte Paket von Anwendungen für Personen, beliebte Webseiten surfen, um ihre Computer zu schützen.
83%
9
59,99 $
Sehr gutes Virusdefinitionslabor. Russisches Eigentum.
82%
10
39,99 $
Weltbekanntes und sehr beliebtes Anti-Virus.
81%

Tipps und Informationen zum Kauf eines Antivirenprogramms

Mit einer schier endlos erscheinenden Menge an PC-Schutzlösungen unter denen man auswählen kann, kann es schwierig werden, das richtige Produkt auszuwählen. Hier sind einige Tipps und wertvolle Informationen, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen können.

Biggest Antivirus Companies

Die größten Antiviren-Unternehmen und Ihre Geschichten

Die Sicherheitssoftwarebranche ist etwa 100 Milliarden Dollar wert, daher gibt es mit Sicherheit Platz für einige große Unternehmen und ihre großartigen Geschichten.

Das größte Unternehmen in der Sicherheitssoftwarebranche ist Symantec, das Unternehmen hinter Norton Internet Security und Antivirenprodukten. Es hat einen Wert von sage und schreibe 16 Milliarden US-Dollar und hat einen jährlichen Umsatz von über 6 Milliarden US-Dollar. Symantec hat allerdings bescheidene Anfänge. Es wurde 1982 von Gary Hendrix mit einem Stipendium der National Science Foundation gegründet. 1984 wurde es von einem anderen Softwareunternehmen, C&E Software, aufgekauft. Danach folgte für das damals kleine Unternehmen eine lange Zeit der Übernahmen. C&E Software übernahm den Namen Symantec und arbeitete bis November 1985 zur Veröffentlichung ihres ersten großes Produktes, Q&A. Im Juli 1989 ging Symantec dann, nach dem Erfolg des Q&A-Produkts, an die Börse.

Nach Übernahmen und massiven Wachstum im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar, vollbrachte Symantec im Jahr 2000 seine bis dahin größte Übernahme, indem AXENT Technologies in einem Deal von fast 1 Milliarden $ übernommen wurde. 2016 will Symantec die Veritassoftware von dem Unternehmen trennen (, die sie 2005 für mehr als 13,5 Milliarden US-Dollar erworben hatten).

Die größte Geschichte in der Antivirenbranche ist der überwältigende Erfolg von Qihoo 360 Security, die die höchst erfolgreichen 360 Sicherheitsapps für iOS und Android entwickelt haben. Für so einen unbekannten Markennamen in der westlichen Welt, würde man nicht erwarten, dass der Nettowert des Unternehmens etwa 10 Milliarden US-Dollar beträgt. Der Wert ergibt allerdings Sinn, wenn man sich klarmacht, dass die aktive Nutzerzahl bei weit über 100 Millionen pro Tag liegt. Als sie ihre App in Indien veröffentlichten, wurde es mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen. In gerade einmal 3 Wochen! Die App ist komplett kostenlos und finanziert sich durch Werbung. Ende 2014 hatte das Unternehmen mehr als 1 Milliarde Nutzer über Desktop und mobile Geräte.

Das größte Unternehmen im Bereich der Antivirensoftware ist zweifelsfrei Microsoft, das einen Marktanteil von 20 % in der Sicherheitssoftwarebranche beibehält. Dieser große Marktanteil hat das Unternehmen größtenteils aufgrund seiner immensen Produktvielfalt, der „Microsoft Security Essentials“, die kostenlos heruntergeladen werden können, wenn man ein Windows Betriebssystem nutzt. Microsoft Security Essentials ist das beliebteste Antivirenprodukt in Nordamerika und das Zweitbeliebteste auf der ganzen Welt. Als das Produkt eingeführt wurde, wurde es von anderen Antivirenmarken wie McAfee und Kaspersky schnell abgetan, die behaupteten, dass das Produkt ihren eigenen Produkten unterlegen wäre und nur bei geringen 2 % Marktanteil bleiben würde.

Welches Antivirenunternehmen wächst zurzeit am schnellsten? Das wäre wohl Bitdefender. Dank der Produktion von qualitativ hochwertigen Produkten und aggressivem Marketing konnte Bitdefender sein Unternehmen langsam ausbauen. Mittlerweile hat es eine Nutzerzahl von über einer halbe Milliarde und ist auf dem besten Wege, das erste rumänische Unternehmen zu werden, das an die Börse geht. Das Unternehmen ist vergleichsweise neu, verglichen zu anderen großen Unternehmen in der Branche (beispielsweise ist McAfee fast zweimal so lange im Geschäft). Daher ist es bemerkenswert, dass es sich einen Anteil in einem so vollen Markt erarbeitet hat.

Top antivirus blunders

Top Antivirus-Fehler

Antivirensoftware unternehmen stehen immer wieder im Blickpunkt der Öffentlichkeit wegen ihrer Beliebtheit. Es ist nicht selten, dass ein Produkt 100 Millionen+ Benutzer hat, weshalb Pannen bei Aktualisierungen von Algorithmen sehr deutlich sind. Hier sind einige der schlimmsten Antivirenpannen, die wir in der 30 Jahre langen Geschichte der Software miterlebt haben -

Unsere erste große Blamage in der Liste wurde erst vor kurzem entdeckt; im Dezember 2015 berichtete „Dark Reading“ (eine angesehene Nachrichten-Webseite in der Computer-Sicherheitsbranche), dass es Probleme bei der Speicherzuordnung in Computern möglich machten „Produkte von AVG, McAfee und Kaspersky zu kompromittieren“. Diese Bedrohung ist sehr gefährlich, da es die Antivirensoftware praktisch in ein Werkzeug für Hacker verwandelt oder für eine Systemsverfälschung sorgt. Also genau das Gegenteil von dem, was ein Antivirenprogramm eigentlich tun sollte. Um das noch schlimmer zu machen, braucht es gerade einmal eine E-Mail, die versendet wird und auf Ihrem Computer landet: Sie müssen noch nicht einmal die E-Mail öffnen! Ein Antivirenprogramm scannt jede Datei, die Ihr Computer erhält und versendet und stellt sicher, dass alles sicher für Sie und Ihren Computer ist. Der Betrug wird durch diesen Mechanismus möglich gemacht. Die E-Mail wird mit einer angehängten Datei versendet (genauer gesagt einer „ASPack-Kompressionsdatei“) und sobald das Antivirenprogramm dieses scannt, wird die Datei entpackt und infiziert Ihren Computer. Ohne ein Antivirenprogramm wäre Ihr Computer nicht anfällig für diesen Angriff. Der Betrug kann Windows PCs, aber auch Macs und Linux PCs betreffen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, mittlerweile wurde bereits ein Patch für das Problem veröffentlicht.

Die nächste große erwähnenswerte Panne eines Unternehmens der PC-Schutzbranche war der Fehler einer namenlosen Marke, die eine wesentlich weniger schädliche Wirkung hatte, als sie hätte haben können. Während einer medizinischen Behandlung, bei der ein langer, dünner Schlauch durch die Vene des Patienten zum Herzen verlegt wurde, durch das die Ärzte Daten der Vitalwerte (auch „Herzkatheterisierung“ genannt) erhalten sollte, führte das unnennbare Antivirenprogramm eines seiner regulären Scans durch, der zum Absturz des Computers führte. Der Absturz sorgte für gefährliche Verzögerungen bei der Operation, da der Patient betäubt werden musste, während die Anwendung neu gestartet wurde. Glücklicherweise war die Operation ein voller Erfolg. Allerdings hätte diese Panne laut der FDA „zur Verletzung des Patienten führen können“.

Unsere letzte große Panne einer Antivirenmarke geht auf einen Fehler von Avira zurück, eine der bekanntesten Marken in der Branche. Avira veröffentlichte 2012 eine Aktualisierung, die fast alle legitimen Anwendungen auf dem Computer eines Benutzers blockierten. Die Aktualisierung verschob fast jede von Windows durchzuführende Datei (Datei dieser Art enden mit .exe) in die Quarantäne, ein Fehler, den ein Kunde seiner Firma als „katastrophal“ beschrieb.  Wie erwartet wurde der Fehler schnell behoben, das reduzierte allerdings nicht den Schaden, der es mehr als 100 Millionen Kunden nicht möglich machte, ihre Anwendungen auf ihren Computern zu öffnen.

Ausgewählte Artikel

Die Antivirenbranche wandelt sich konstant, während Unternehmen ihre Produkte aktualisieren, um besser auf aktuelle Bedrohungen ihrer Kunden reagieren zu können. Hier sind einige Artikel, um Ihnen dabei zu helfen, beim Thema Antivirenschutz auf dem neusten Stand zu bleiben.

Beste Antivirensoftware-Funktionen 2016

Antivirus software

Antivirensoftware hat einen langen Weg hinter sich, seit ihren Ursprüngen 1987, als die effiziente Entfernung von Viren noch ein Luxus war. Heutzutage geht die normale Anti…

Schützen Sie Ihre Kinder Online

Protecting your kids online

Einer der wichtigsten Gründe für den Kauf von PC-Sicherheitsprodukten ist die Sorge um die Sicherheit der Kinder, wenn sie durch das Internet surfen. Es ist nicht schw…

Geschichte des Antivirus

History of Antivirus

Der erste Virus, der 'in freier Wildbahn' gesichtet wurde, war das 'Creeper-System', geschrieben von Bob Thomas bei BBN Technologies in den frühen 70er Jahr…