Was ist Ransomware?

Ransomware ist eine Art von Malware, die den Zugang zu einem Computer oder seinen Daten verweigert und ein Lösegeld (Geld für die Freigabe) verlangt. Bei dem Geld handelt es sich gewöhnlich um Bitcoin, das nicht zurückverfolgt werden kann.

Wie funktioniert Ransomware?

Wenn ein Computer mit Ransomware infiziert ist, verbindet er sich zum Aktivieren mit einem Server und beginnt dann, Daten vom infizierten Computer zu verschlüsseln und sendet sie an den Server. Sobald alle Dateien verschlüsselt sind, wird eine Nachricht auf dem Computer angezeigt, in der Sie um eine Zahlung gebeten werden, um die Dateien zu entschlüsseln. Gleichzeitig wird angedroht, die Daten zu löschen, falls keine Zahlung eingeht. In den meisten Fällen wird auch ein Timer verwendet, um die Dringlichkeit zu erhöhen.

Wie verbreitet sich Ransomware?
Die meiste Ransomware verbreitet sich unbemerkt in E-Mail-Anhängen wie Word-Dokumenten, PDFs und anderen Dateien. Eine weitere Möglichkeit sind infizierte Malware-Netzwerke auf Computern, die bereits von Viren infiziert sind, die eine Hintertür für weitere Angriffe bieten.



Auskunft zu Werbung

Unser Punkte, Ansichten, Ratings und Bewertungen obliegen dem alleinigen Ermessen von die10bestenantivirus.com und ausschließlich die10bestenantivirus.com. Wir tun unser bestes, um alle Informationen auf dem neusten Stand und korrekt zu halten, können dafür aber nicht garantieren, aufgrund der sich konstant ändernden Antivirenlandschaft. Um unseren Service kostenfrei anbieten zu können, fungieren wir als Tochtergesellschaft und erhalten finanzielle Leistungen von den präsentierten Unternehmen auf unserer Webseite.